| Forum | Suchen | Mitglieder | Galerie | Map | Homepage | RSS-Reader | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


133 Zapfwellengröße
Forum
- Getriebe



 
Name Nachricht
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

133 Zapfwellengröße, 01 Apr. 2011 13:41


Hallo,
welche Zapfwelle oder Gelenkwelle brauche ich??
38 oder andere habe 6Zähne.
Wieviel mm sind 38.
 
 
       
pitypoint



Ferguson-Freak
1279 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 01 Apr. 2011 20:56


Hasllo Mf 133,

was möchtest Du uns Mitteilen ?

Durchmesser der ZW? in mm oder Zoll ?
Anzahl der Zähne ?

Grüßle
Peter
 
       
pitypoint



Ferguson-Freak
1279 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 02 Apr. 2011 20:29


Hallo junger Mann,


Deshalb wäre es gut zu wissen wie viel mm Durchmesser hat die Welle wenn sie 38 ist??


Wenn die Lager nicht klemmen, dürfte die Welle nach 38 Jahren noch den gleichen Durchmesser haben.

Sorry, aber willst Du uns Verscheißern ?

38 was ?????????

Es gibt auch Schieblehren.

Grüßle
Peter


Geändert von pitypoint am 2.Apr.2011 20:31
 
       
Tegl


Fachmann
172 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 03 Apr. 2011 08:34


Hallo Peter

nunmal sachte mit den Pferden
ich habe die Vermutung das er die Vielzahnversion meint . Ich meine das es die Wellen einmal mit 6 Zähnen gab was ja die " Normale " Zapfwelle ist und einmal eine Welle mit Vielzahn das könnten 38 Zähne sien .

Gruß Ralf

Meine Schlepper:
Fendt F15 G
FE 35 Spezial mit Standard 23C Motor
 
       
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 03 Apr. 2011 09:01


Habe mich verschrieben meinte 3I8 das
Forum nimmt kein dreiachtel!!!!
Bin hier fündig geworden.
http://www.landtreff.de/zapfwellengrosze-t43521.html


Geändert von Mf 133 am 3.Apr.2011 9:06

 HomePage   http://www.landtreff.de/zapfwellengrosze-t43521.html
 
       
pitypoint



Ferguson-Freak
1279 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 03 Apr. 2011 11:03


Hallo junger Mann, hallo Tegel und der Rest des Forums,

es geht mir nicht darum, irgend jemandem ans Bein zu Pinkeln !

Ist es wirklich zuviel Verlangt, wenn sich der Fragende etwas deutlicher Ausdrückt ?!

Bevor der Beitrag auch noch verschwindet:


133 Zapfwellengröße, 01 Apr. 2011 13:41
Hallo,
welche Zapfwelle oder Gelenkwelle brauche ich??
38 oder andere habe 6Zähne.
Wieviel mm sind 38.



Also dröseln wir mal die Vermutungen hier auf:

Es gibt Zapfwellen mit Ø:
(man kann Durchmesser auch ausschreiben)

1" mit 18 Zähnen
( " steht für Zoll, die gängige Bezeichnung, auch ‘Zoll‘ kann man schreiben)
1 1/8" mit 6 Zähnen
1 3/8" mit 6 oder 21 Zähnen.

Wie von Mf 133 angefragt (38 oder 3I8) 3/8" wären 9,5250 mm - das kann eine Zapfwelle beim besten Willen nicht haben !!!

Also bleiben 1 3/8" über, das wären 34,9250 mm.
(Maßumrechnung sind einer Umrechnungstabelle entnommen, auf richtigkeit keine Garantie)
Einfach mal Go......
oder

Eigentlich könnte es so einfach sein !!!!!!

Grüßle
Peter


Geändert von pitypoint am 3.Apr.2011 11:18
 
       
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 03 Apr. 2011 14:18


Hallo,
dann tut es mir leid wenn ich mich als Leihe an dieses Forum wende!"!!
Habe nicht bemerkt dass das Forum anstatt dreiachtel 38 nimmt.
Werde mir besser ein anderes Forum suchen!!!!
 
       
Tegl


Fachmann
172 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 03 Apr. 2011 22:36




Mf 133:

Hallo,
dann tut es mir leid wenn ich mich als Leihe an dieses Forum wende!"!!
Habe nicht bemerkt dass das Forum anstatt dreiachtel 38 nimmt.
Werde mir besser ein anderes Forum suchen!!!!



HAAAAAAAAAAAAAALT

STOP

so ist das nicht gemeint !!!!!!!!!!!

nur wenn wir die richtige INFO kriegen können wir helfen !!!!

Geh doch mal zum Lama und sage mein Trecker springt nicht an da wird er auch " dumme " Fragen stellen wieso er nicht anspringt.


Gruß Ralf

Meine Schlepper:
Fendt F15 G
FE 35 Spezial mit Standard 23C Motor
 
       
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 04 Apr. 2011 15:00


Ich finde den Artikel aber sehr unfreundlich geschrieben!!
Man kann auch vernünftig und nett schreiben!!!!!!!


Ist es wirklich zuviel Verlangt, wenn sich der Fragende etwas deutlicher Ausdrückt ?!


 HomePage   http://www.landtreff.de/zapfwellengrosze-t43521.html
 
       
pitypoint



Ferguson-Freak
1279 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 04 Apr. 2011 16:36


Das Basierte auf den zweiten, gelöschten Beitrag.

Gruß
Peter
 
       
+Matthes+


Ferguson-Freak
1446 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 04 Apr. 2011 20:49


Hallo,
aufgrund des Verlaufs dieses Fadens war die Eingangsfrage:"Welche Zapfwelle brauche ich"
entgegen meiner ersten Annahme wohl doch kein "Aprilscherz"! Frage:
Welchen Zapfwellenstummel hat ein 133er?
Antwort: 1 3/8" ,6 Z !(= Normzapfwelle), Drehzahlen:540U/min (z.B. beim 133) über diverse Öko-Varianten (z.B.750er ZW bis 1000 U/min.
Die 1 3/8" ,21 Z wurde mit Front/Motorzapfwellen (2000 U/min eingeführt,damit hier keine Verwechslung möglich ist.Ein Anbaugerät mit einem runden Viertel der Drehzahl zu betreiben,hat zwar wenig Nutzen,bedeutet jedoch keine Gefahr!
Umgekehrt:Ein Anbaugerät mit der rund vierfach höheren Drehzahl zu betreiben,da könnte der ein oder andere "Brocken" fliegen.
Darum bei gleichem Durchmesser die verschiedene Zähnezahl.
Hoffe,ein wenig zur Aufklärung der Miss(t)verständnisse beigetragen zu haben.
Gruß +Matthes+
 
       
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 05 Apr. 2011 14:37


Hallo,
Ich danke für deine freundliche Antwort.
Das war die Antwort die ich brauchte!!
Vielen Vielen Danke
Mf133

 HomePage   http://www.landtreff.de/zapfwellengrosze-t43521.html
 
       
Mf 133



Fachmann
177 Beiträge

RE: 133 Zapfwellengröße, 05 Apr. 2011 14:39


Danke sehr.
 
 
       
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Zapfwellengröße
 




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!