| Forum | Suchen | Mitglieder | Galerie | Map | Homepage | RSS-Reader | Empfehlen | Home

» Willkommen Gast [ login | registrieren ]


Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?
Forum
- Elektrik



 
Name Nachricht
MatthiasR.


Neuling
12 Beiträge

Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 09 Jul. 2011 14:06


Hallo,

ich plane auf unserem MF 35 2 Arbeitsscheinwerfer zu verbauen...

Platzieren, möchte ich diese hinten am Überrollbügel, mit Klemmhalterungen, da man in den Bügel nicht bohren, etc darf.

Nun meine Fragen:

Liefert die serienmäßige Lucas-Lichtmaschine genug Strom um die normale Fahrbeleuchtung (Fernlicht oder Abblendelicht) und die Arbeitsscheinwerfer ( 2 Stück) ( 12V 55W pro Stück) zu betreiben?

Von der Schaltung hätte ich mir es so vorgestellt:

Da der Hella Lichtschalter vom Motor-Zündschloss nur über ein 1,5mm² Kabel versorgt wird, über das ja schon die ganzen anderen Lampen versorgt werden, dachte ich, ich klemme den Schalter der Arbeitsscheinwerfer auf den Standlichtausgang am Lichtschalter.
Von Arbeitsscheinwerferschalter, schalte ich dann ein Relais, welches ich dann direkt an der Batterie anklemme.

Nun die 2. Frage:
Funktioniert ein Relais mit der positiven Masse (+ am Rahmen) oder eben mit den negativen Schaltstrom?

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Vielen Dank für die Hilfe


Geändert von MatthiasR. am 9.Jul.2011 20:50
 
 
       
crazy_mike


Fulltime-Schrauber
878 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 09 Jul. 2011 23:28


Hi,

ja ein Relais funktioniert auch mit positiver Masse.
Du kannst es normalerweise gar nicht falsch anschließen.

Außer es hat eine integrierte Schutzdiode, dann würde aber + und - aufm Relais gekennzeichnet sein.

Gruß

Michael
 
       
MatthiasR.


Neuling
12 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 10 Jul. 2011 17:24


Hallo Michael,

puh, gut, schon mal ein Problem weniger

Dann stellt sich nur noch die Frage ob die Lima den Strom auch bereitstellen kann...

Viele Grüße

Matthias
 
       
crazy_mike


Fulltime-Schrauber
878 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 10 Jul. 2011 17:26


Hi,

normalerweise liefert dein LiMa so viel sie kann und der Rest geht dann von der Batterie weg.

Gruß

Michael
 
       
135


Fachmann
223 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 10 Jul. 2011 21:01


Ich habe bei meinem 135er auch 2 Arbeitsscheinwerfer, man kann schon ´ne Zeit lang damit fahren, aber nach ungefähr 3 Stunden geht dann plötzlich alles aus, dann ist die Batterie auch leergelutscht.
Gruß Tom
 
       
+Matthes+


Ferguson-Freak
1497 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 11 Jul. 2011 10:29


Hallo Matthias,
die serienmäßige Gleichstromlima des 135er hat eine Leistung von 11 Ampere bei 1700U/min Motordrehzahl.
11 A X 12 V = 132 Watt
Schon mit der normalen Schlepperbeleuchtung 2 x45 W Scheinwerfer + 4 x 5 W Positionsleuchten bleibt da nicht mehr viel übrig.Wenn du nur auf die Bremse trittst 2x 21 W,entnimmst du schon Strom aus der Batterie.
Dein Vorhaben gelingt also dauerhaft nur,wenn du auf eine Drehstromlima umrüstest.

Gruß +Matthes+
 
       
MatthiasR.


Neuling
12 Beiträge

RE: Arbeitsscheinwerfer über Relais schalten?, 14 Jul. 2011 19:03


Hallo Matthes,

vielen Dank für diese Info, dass von den Watt/Ampere auf Dauer nicht hinhauen wird...

Ich wollte eigentlich die originale Lima behalten, da es einfach besser aussieht...

Ich muss mal über das Thema nochmals nachdenken...

Vielen Dank für die Antworten
Grüße
Matthias
 
 
       
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Arbeitsscheinwerfer Relais sch ...
 




Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!